Südafrika – Unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Rentner

Wenn Sie möglichst bald Ihre Rente oder Pensionierung in Südafrika verbringen möchten, sollten Sie sich zunächst für einen befristeten Aufenthalt bewerben und anschließend eine Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen.

Wenn Sie eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung für Rentner beantragen möchten, sollten Sie beachten, dass die Bearbeitung des Antrages in der Regel sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.

Genau wie bei der temporären müssen Sie auch bei der unbefristeten Aufenthaltserlaubnis keine bestimmte Summe bei der Einreise vorweisen, sondern nur Ihr monatliches Einkommen. Pro Person muss ein minimales monatliches Einkommen von ZAR 37.000 im Monat nachgewiesen werden können.

Wenn Sie Immobilien in Südafrika oder einem anderen Land besitzen, kann der monatliche Mietwert dieser Immobilien zu den geforderten ZAR 37.000 im Monat hinzugerechnet werden. Ebenfalls können Sie Ihre Kapitalanlagen als Vermögensnachweis nutzen, wenn sie ein lebenslanges Einkommen garantieren. Das südafrikanische Innenministerium akzeptiert für die Berechnung der monatlichen Summe von ZAR 37.000 Mieteinkünfte, Rentenbezüge und andere Einkünfte, die ein lebenslanges Einkommen garantieren.

Sobald Ihnen eine Daueraufenthaltsgenehmigung ausgestellt wurde und Sie mit dieser fünf Jahre lang in Südafrika gelebt haben, haben Sie die Möglichkeit, sich für die südafrikanische Staatsbürgerschaft zu bewerben.

Südafrika – Befristete Aufenthaltsgenehmigung

Um in Südafrika eine temporäre Aufenthaltsgenehmigung für Rentner zu beantragen, muss pro Person ein Mindesteinkommen von ZAR 37.000 im Monat nachgewiesen werden können.

Als Ehepaar oder Lebenspartner müssen Sie somit mindestens ZAR 74.000 insgesamt im Monat zur Verfügung haben. Dieser Betrag muss lediglich monatlich nachgewiesen werden können; Sie müssen keine bestimmte Summe bei Ihrer Einreise nach Südafrika vorzeigen.

Wenn Sie Immobilien besitzen – egal, ob in Südafrika oder einem anderen Land – kann der monatliche Mietwert der Immobilien zu den geforderten ZAR 37.000 im Monat hinzugerechnet werden. Ebenfalls können Sie Ihre Kapitalanlagen als Vermögensnachweis nutzen, wenn sie ein lebenslanges Einkommen garantieren. Das südafrikanische Innenministerium akzeptiert für die Berechnung der monatlichen Summe von ZAR 37.000 Mieteinkünfte, Rentenbezüge und andere Einkünfte, die ein lebenslanges Einkommen garantieren.

Die befristete Aufenthaltsgenehmigung für Rentner kann für bis zu vier Jahren ausgestellt werden. Nach Ablauf dieser Zeit können Sie sich erneut für eine temporäre Genehmigung bewerben. Sie müssen dann allerdings die zu dem Zeitpunkt aktuellen Bedingungen erfüllen.

Südafrika – Aufenthaltserlaubnis für Rentner

Wenn Sie Ihren Ruhestand in Südafrika verbringen möchten, müssen Sie eine Aufenthaltsgenehmigung für Renter beantragen. Sie können sich entweder für eine befristete oder eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis bewerben.

Die Bearbeitung einer unbefristeten Genehmigung kann allerdings sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie innerhalb kurzer Zeit Ihre Rente oder Pensionierung in Südafrika aufnehmen möchten, sollten Sie sich zunächst für einen befristeten Aufenthalt bewerben und anschließend eine Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen.

Die Vorbereitungen der Antragstellungen sollten unbedingt schon beginnen, wenn Sie sich noch im Heimatland befinden. Um eine solche Genehmigung zu erhalten, gibt es keine vorgeschriebene Altersgrenze. Die Kriterien, die Sie für diese Aufenthaltserlaubnis erfüllen müssen, betreffen nur das monatliche Mindesteinkommen des Antragsstellers.

Sie können sich für eine Aufenthaltsgenehmigung für Rentner als Einzelperson, als Ehepaar oder aber, wenn Sie nicht verheiratet sind, als Rentner mit Lebenspartner bewerben. In diesem Fall bedarf es einer Bewerbung für eine Aufenthaltsgenehmigung für Rentner mit begleitendem Lebenspartner. Ihr Renten- oder Pensionsanspruch aus Deutschland bleibt Ihnen, auch wenn Sie Ihren Ruhestand in Südafrika verbringen, erhalten.

Weder der Besitz einer temporären noch einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung für Rentner erlaubt es dem Halter, in Südafrika eine berufliche Tätigkeit aufzunehmen. Möchten Sie einer Arbeit nachgehen, so müssen Sie sich für eine zusätzliche Arbeitserlaubnis bzw. einer Ergänzung Ihrer Aufenthaltsgenehmigung bewerben.

Eine Aufenthaltsgenehmigung für Rentner können wir für Sie in den beiden folgenden Kategorien beantragen:

 

Südafrika -Unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Unternehmer und Investoren

Sie können sich unmittelbar für eine dauerhafte Aufenthaltserlaubis für Selbständige und Investoren bewerben. Die Bearbeitung für eine solche Genehmigung kann viel Zeit in Anspruch nehmen und je nachdem, ob Sie einen Antrag auf Minderung des Investitionskapitals stellen oder nicht, kann sich dieser Zeitraum noch verlängern.

Somit ist es sinnvoller, sich erst für eine dauerhafte Aufenthaltserlaubis für Selbständige und Investoren zu bewerben, wenn Sie bereits im Besitz einer befristeten Aufenthaltsgenehmigung sind.

Eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis bringt viele Vorteile mit sich und gibt dem Besitzer die gleichen Rechte wie einem Südafrikaner – ausgenommen ist hier jedoch das Wahlrecht.

 

Südafrika – Südafrika – Befristete Aufenthaltsgenehmigung für Unternehmer und Investoren

In der Regel sollten Sie sich zunächst für eine befristete Aufenthaltserlaubis für Selbstständige und Investoren bewerben. Sie ist wesentlich leichter und schneller zu erhalten als eine dauerhafte Genehmigung.

Diese befristete Erlaubnis berechtigt Sie nur dazu, innnerhalb Ihrer gegründeten Firma oder in dem von Ihnen investierten Unternehmen tätig zu werden.

Die Antragstellung einer Daueraufenthaltserlaubnis nimmt viel Zeit in Anspruch und wenn Sie einen Antrag auf die Minderung des Investitionskapitals stellen, verlängert sich dieser Zeitraum noch. Aus diesem Grund ist es wesentlich einfacher, sich zunächst für eine befristete Aufenthaltserlaubis für Unternehmer und Investoren zu bewerben und erst eine dauerhafte Genehmigung zu beantragen, wenn Sie bereits eine befristete Erlaubnis besitzen.

Sie haben auch die Möglichkeit, die temporäre Genehmigung nach zwei Jahren erneut zu beantragen. Hierfür müssen Sie allerdings den Nachweis erbringen, dass Sie die genannten Anforderungen erfüllt haben.

Südafrika: Genehmigungen für Unternehmer und Investoren

Eine Aufenthaltserlaubis für Selbständige und Investoren können Immigranten erhalten, die in Südafrika eine eigene Firma eröffnen oder in ein bereits bestehendes Unternehmen investieren wollen.

Diese Genehmigungen werden befristet für bis zu vier Jahren ausgestellt, wobei Antragsteller ebenfalls eine Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen können.

Um eine Aufenthaltsgenehmigung für Unternehmer und Investoren zu erhalten, müssen mehrere Kriterien erfüllt werden. Zunächst müssen Sie versichern, dass Sie innerhalb der ersten zwei Jahre des laufenden Geschäftsbetriebes mindestens ZAR 2,5 Millionen in den Buchwert Ihres Unternehmens investieren werden.

Des Weiteren müssen Sie mindestens fünf Südafrikaner innerhalb dieser zwei Jahre permanent einstellen. Für die Beantragung einer solchen Genehmigung und die Analyse Ihrer individuellen Umstände sollten Sie unbedingt eine Immigrationsfirma konsultieren. Diese wird Sie über die zu erfüllenden Kriterien umfassend aufklären.

Die Investition von ZAR 2,5 Millionen in Ihr Unternehmen ist nicht immer vorgeschrieben. Wenn Sie Ihre Firma in einem der folgenden Sektoren gründen, können Sie einen Antrag auf eine Minderung dieser Investitionssumme stellen: Informations- und Kommunikationstechnologie, Kleidungs- und Textilindustrie, chemisch-und biotechnologische Industrie, weiterverarbeitende Agrarwirtschaft, metall- und mineralienverarbeitende Industrie, Automobil- und Transportindustrie und Tourismus- und Handwerksindustrie.

Bei der Gründung des neuen Unternehmens können Sie zwischen unterschiedlichen Gesellschaftsformen wählen. In Südafrika sind die häufigsten Unternehmensformen Pty Ltd’s oder Closed Corporations (CC). Über die Vor- und Nachteile der einzelnen Rechtsformen sollten Sie sich professionell aufklären lassen.

 

 

Südafrika – Entsendung innerhalb eines Konzerns

Für diese Arbeitserlaubnis können sich Personen bewerben, die von ihrem ausländischen Unternehmen nach Südafrika entsendet werden, um dort für eine Zweigstelle oder eine Tochterfirma zu arbeiten.

Diese Arbeitsgenehmigung ist wesentlich einfacher und schneller zu bekommen, als eine allgemeine Arbeitserlaubnis. Sie benötigen diese Genehmigung auch, wenn Sie weiterhin in Ihrem Heimatland Ihr Gehalt beziehen, denn die Tatsache, dass Sie nicht in Südafrika bezahlt werden, heißt nicht, dass Sie nicht als Arbeitnehmer im Sinne des südafrikanischen Immigrationsgesetztes gesehen werden.

Mit dieser Arbeitsgenehmigung ist es dem ausländischen Arbeitnehmer lediglich erlaubt, innerhalb seines Unternehmens zu arbeiten. Mit dieser Genehmigung dürfen Sie nach Südafrika einreisen und dort innnerhalb des Unternehmens, für das die Genehmigung ausgestellt wurde, arbeiten.

In der Regel wird diese Erlaubnis für zwei Jahre ausgestellt und kann nach Ablauf dieser Zeit nicht verlängert werden.

 

Südafrika – Allgemeine Arbeitsgenehmigung

Eine allgemeine Arbeitserlaubnis können Sie erst beantragen, nachdem Sie ein Jobangebot eines Unternehmens in Südafrika erhalten haben. Ihr zukünftiger Arbeitgeber muss durch das Schalten von Anzeigen und anderen Maßnahmen nachweisen, dass er keinen Südafrikaner gefunden hat, der die Ihnen angebotene Tätigkeit hätte übernehmen können. Eine Immigrationsberatung wird Sie gerne darüber informieren, welche weiteren Vorschriften Ihr zukünftiger Arbeitgeber beachten muss. Read more Südafrika – Allgemeine Arbeitsgenehmigung

Südafrika – Arbeitserlaubnis

Wenn Sie sich entschlossen haben, nach Südafrika zu immigrieren und dort eine Arbeit aufzunehmen, benötigen Sie hierfür eine Arbeitsgenehmigung.

Nur eine ordnungsgemäße Arbeitserlaubnis ermöglicht es dem ausländischen Einwanderer, in Südafrika zu arbeiten. Eine Aufenthaltserlaubnis allein – auch wenn Ihr Ehe- oder Lebenspartner eine gültige Arbeitserlaubnis besitzt – genehmigt es dem Immigranten nicht, eine Tätigkeit in Südafrika aufzunehmen.

Wenn Sie eine gültige Aufenthaltgenehmigung für Studenten besitzen, können Sie bis zu 20 Stunden die Woche angestellt werden, ohne sich für eine zusätzliche Arbeitserlaubnis bewerben zu müssen.

Beantragung einer Arbeitsgenehmigung in Südafrika

Der Antrag für eine Arbeitserlaubnis kann bei jeder regionalen Einwanderungsbehörde eingereicht werden. Der Bearbeitungsprozess kann allerdings mehrere Monate in Anspruch nehmen. Aus diesem Grunde sollten Sie unbedingt eine professionelle Immigrationsberatung konsultieren. Diese wird sicherstellen, dass die Antragstellung bei der Einwanderungsbehörde kontrolliert wird und keine unnötigen Verzögerungen entstehen.

Welche Dokumente Sie bereitstellen müssen, hängt von der Art der Arbeitsgenehmigung ab, für die Sie sich bewerben. Intergate Immigration wird Ihnen erklären, welche benötigten Unterlagen in welcher Form eingereicht werden müssen. Zudem wird für die meisten Arbeitsgenehmigungen eine Bewertung Ihrer Arbeitsqualifikationen durch die südafrikanische Qualifikationsbehörde vorausgesetzt.

Ausstellung einer Arbeitserlaubnis

In den meisten Fällen werden Arbeitsgenehmigungen nur befristet für bis zu drei Jahren ausgestellt und müssen dann wieder erneut beantragt werden. Für die Beantragung einer Daueraufenhaltsgenehmigung verlangt die derzeitige Gesetzgebung, dass ein Ausländer mindestens fünf Jahre in Südafrika gearbeitet haben muss.

Eine Arbeitserlaubnis können Sie in der Regel erst bekommen, wenn Sie bereits ein Arbeitsangebot haben. Hierzu gibt es allerdings Ausnahmen.

Wenn Sie beispielsweise in eine der Berufskategorien fallen, in der es in Südafrika einen Mangel an Fachkräften gibt, können Sie sich für eine Quotengenehmigung bewerben. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, sich für eine Arbeitserlaubnis aufgrund besonderer Fähigkeiten zu bewerben, wenn Sie über spezielle Qualifikationen und Kenntnisse verfügen.

In den folgenden Kategorien können wir eine südafrikanische Arbeitsgenehmigung für Sie beantragen:

Südafrika – Allgemeine Arbeitsgenehmigung
Transfer innerhalb eines internationalen Konzerns

Auswandern nach Südafrika

Ihre Entscheidung nach Südafrika auszuwandern, wird Ihr Leben verändern.

Wir helfen Ihnen bei der Beantragung Ihrer Aufenthaltserlaubnis und geben Ihnen jederzeit die Ratschläge und Unterstützung, die Sie bei diesem wichtigen Schritt benötigen.

Egal, ob Sie als Unternehmer oder Arbeitnehmer nach Südafrika auswandern oder Ihren Ruhestand in Südafrika verbringen möchten, Ihr Antrag wird von uns effizient vorbereitet und von einem erfahrenen Immigrationsagenten bei der Einwanderungsbehörde eingereicht.

Wir unterstützen Sie bei dem gesamten Prozess der Immigration nach Südafrika.

Das südafrikanische Einwanderungsgesetz ist äußerst komplex und unterliegt häufigen Änderungen. Die Beauftragung professioneller Unterstützung bei der Einwanderung nach Südafrika macht die Einreichung eines Antrags einfacher, schneller und somit effektiver.

Eine sorgsame Einschätzung der Lage des jeweiligen Antrags kann viel Zeit, Nerven und vor allem auch viel Geld sparen.

Wenn Sie mit einem kompetenten und erfahrenen Migrationsagenten zusammenarbeiten, erhöhen Sie Ihre Chance auf ein positives Ergebnis. Bei unserer Arbeit berücksichtigen wir die Situation jedes Antragstellers individuell und stellen sicher, dass die richtige Aufenthaltsgenehmigung im entsprechenden Zeitrahmen beantragt wird. Unser Immigrationssgent wird die Antragstellung bei der Einwanderungsbehörde überwachen, wodurch Verzögerungen minimiert werden.

Individueller Service bei Ihrer Auswanderung

Wir bieten Ihnen einen persönlichen Service, der individuell auf Ihre Situation und Wünsche abgestimmt wird. Bei uns ist Ihr Antrag in guten Händen.

Neben der Beratung für die korrekte Beantragung Ihrer Aufenthaltsgenehmigung stellen wir sicher, dass alle von Ihnen benötigten Dokumente vorbereitet und weitergeleitet werden und halten Sie während des gesamten Prozesses der Beantragung auf dem Laufenden. Außerdem steht Ihnen jederzeit ein Berater zur Verfügung, der Ihnen in allen Fragen rund um Ihre Auswanderung mit Rat und Tat zur Seite steht.

In den folgenden Kategorien können wir eine südafrikanische Aufenthaltsgenehmigung für Sie beantragen: